Ein Van hat sich materialisiert !!

Nicht der bestellte….der driftet immer noch im unbestimmten Raum des Irgendwann herum. Aber ohne mich. Storniert. Dazwischen ein wildes Auf und Ab mit unmöglich vielen Möglichkeiten-einer mit Allrad, doch ein altes Teil, um es mal auszuprobieren, ein alter Hymer, die sind grad so hip,…. ich war überfordert, gestresst und durcheinander; dann noch krank und Rücken verrenkt. Wirklich am Ende. Dann eine innere Ansage an den Kosmos: Entweder fällt mir jetzt einer vor die Füsse- oder ich gebe auf; es gibt ja auch Alternativen….
ABER JETZT: Er ( wieso eigentlich ?) ist mir vor die Füsse gefallen: hat alles was ich unbedingt wollt u teilweise noch ein bisschen mehr…. ist jenes Modell, das ich auch konfiguriert hatte und eh lieber wollte, aber wegen fehlendem Händler in Kassel nicht bestellt habe. Nur: er ist schwarz ;((
NEROLINO oder ROY BLACK oder BAGHEERA… die Namensfindung läuft noch
Aber gerade bin ich zurück von unserer zweiten Nacht und immer mehr entzückt. Wir lernen uns kennen. Die erste war am Dörnberg kurz nach dem Kauf mitten in der Krankheit und ich wusste wirklich nicht was ich jetzt getan hatte….Nach der Nacht wusste ich es wieder und begann es zu realisieren. Ja, jetzt gehts wirklich los…und Ja ich mag es so ganz und gar: draussen sein- mit nur gerade soviel Hülle, dass ich es überaus fein und bequem und sicher hab. Heute nacht oberhalb von Bad Wildungen nach einem Fest in einer Grillhütte und vielen alten Bekannten und vielen Erinnerungen. Ja hier hab ich mal gelebt.

Jetzt findet natürlich ein Ausstattungs- und Equipment Rausch statt…nötige Sachen wie Elektro Kabel und Wasserschläuche und -anschlüsse, Stühle und ein Tisch, Dosen für die Lebensmittel, Druckknöpfe und Magnete und …..ein Kochtopfset und klappbare Siebe, Trichter u Vorratsdosen und….

Aber am schönsten ist es dann irgendwo zu stehen und von der Sonne aufgeweckt zu werden… I love it

Fakten: Fiat Ducato, 180 PS, Westfalia Columbus Ausbau mit Aufstelldach (Bett 140×200), 540 cm lang, 278 cm hoch, AHK, Solar am Dach, Dieselheizung.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert