Ich kann es schon sehen-Afrika

Heute(25.11.22) bin ich in einer wunderbaren Fahrt von Bucht zu Bucht von kurz hinter der spanischen Grenze bis kurz vor Algeciras gefahren,

wo ich morgen dann wohl bei Carlos meine Tickets holen werde, nochmal europäisch im Supermarkt einkaufen und Motoröl nachfüllen…und dann gehts entweder morgen schon oder übermorgen früh nach Tanger med-das ist der neue Fährhafen, ca 40 km von Tanger… und dann mal sehen

„Ich bin ein Clown, ich sammle Augenblicke.“ (H.Böll) ja das tue ich – heute beim ersten Aufmachen der Türe am Morgen eine Begegnung mit einem Vogel im Busch gegenüber-wir haben uns lange angeschaut; vor einigen Tagen eine Kiefer am Morgen und an jeder Nadel ein winziger Wassertropfen; heute diese kleinen Vögel am Strand, die in Gruppen ganz wuselig immer an der Brandung entlang laufen und ich musste plötzlich total lachen-sie haben mich wirklich erheitert. Was ich sooo mag am Allein Dasein ist, dass meine Wahrnehmung dann immer ganz unmittelbar und intensiv und nah an reiner Wahrnehmung ist, in der ich bade…
Ich hab über Liebe nachgedacht und gefunden, dass es einfach nicht so wichtig ist, wen oder was man liebt-und dass es soviel Möglichkeiten gibt-zB die Tiere, die mir vermehrt wirklich begegnen, oder den indischen Kellner, mit dem ich plötzlich in der indischen Götterwelt unterwegs bin und er ganz happy ist; oder der Muschelfischer heute morgen beim ersten Strandspaziergang- von dreien !, der mich freundlich grüsst und stolz mit seinen Muscheln klappert.

Die nächsten Zeilen aus Marokko…. und jetzt gute Nacht unter dem Sichelmond

Ein Kommentar

  1. Liebe Andrea,
    wahrscheinlich bist du jetzt schon in Afrika und deine Abenteuer mit dir, den Tieren und der Liebe zu allem, was ist, gehen weiter.
    Als Kind gab es im Wald meines Heimatdorfes eine Stelle mit Kiefern, die hatte Weite, Himmel und Gras, eine ganz besondere Atmosphäre, ich sah dann immer Giraffen oder Elefanten unter den Bäumen und dachte: so ist es in Afrika.
    Mittlerweile war ich immer noch nicht in Afrika, habe aber gelernt: es ist sooo vielseitig!

    Gute Reise und heiter weiter!

    Herzlichen Gruß von Lydia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert